Patchwork -Taschen nähen ist fast das Gleiche wie Bilder malen

Wenn jemand mich fragt, wie ich meinen Urlaub nur mit einem Wort beschreiben kann, dann antworte ich „ein Nickerchen“.  🙂 Bestimmt lachen viele über mich, wenn sie so was hören, aber ich schäme mich nicht. Das ist eben das, was ich mir sonst nie leisten kann, wenn ich arbeite. Also Nickerchen gehören immer dazu und wenn ich sie nicht machen darf, ist es kein Urlaub mehr. Ich fühle mich wunderbar, wenn ich aufwache und langsam begreife, dass ich nirgendwo hin muss. Ich kann sogar weiter schlafen, wenn ich will.  😉 Freiheit!!! Ich kann aufstehen – ich kann weiter schlafen. Ich kann reisen – ich kann zu Hause bleiben. Ich kann basteln – ich kann nichts tun. Ich kann kochen – ich kann in der Stadt essen. Ich entscheide selbst, was und wann ich mache und das macht mich stark und gesund. Continue reading →

Winter-Urlaub

Gerade bin ich aufgewacht und genieße meinen Kaffee. Es ist gemütlich und warm bei mir im Wohnzimmer und ich habe gute Laune. Wie schön es ist, wenn einfache Dinge  immer noch glücklich machen können! So einfach sind sie aber nicht in Deutschland, muss ich wie immer schimpfen. Um die Wohnung schön warm zu machen, muss man richtig heizen, was ziemlich teuer ist. Man muss aufpassen und die Türen immer zu zumachen, damit die Wärme nicht raus geht. Und man muss sich richtig warm fürs Zuhause anziehen, was ich total unbequem finde. All diese Kleider und die Kälte machen mich unbeweglich und faul. Ich ärgere mich über mich selbst und bin total neidisch, wenn ich sehe, wie die Deutsche nur mit T-Shirts bei 20 Grad zu Hause sitzen. Was sind 20 Grad für mich?! Nichts! 🙂 In Russland habe ich immer 30 Grad in der Wohnung und fühle ich mich wunderbar in meinem kleinen „Südland“, das nur 45 qm hat. 😉 Continue reading →