Patchwork -Taschen nähen ist fast das Gleiche wie Bilder malen

Wenn jemand mich fragt, wie ich meinen Urlaub nur mit einem Wort beschreiben kann, dann antworte ich „ein Nickerchen“.  🙂 Bestimmt lachen viele über mich, wenn sie so was hören, aber ich schäme mich nicht. Das ist eben das, was ich mir sonst nie leisten kann, wenn ich arbeite. Also Nickerchen gehören immer dazu und wenn ich sie nicht machen darf, ist es kein Urlaub mehr. Ich fühle mich wunderbar, wenn ich aufwache und langsam begreife, dass ich nirgendwo hin muss. Ich kann sogar weiter schlafen, wenn ich will.  😉 Freiheit!!! Ich kann aufstehen – ich kann weiter schlafen. Ich kann reisen – ich kann zu Hause bleiben. Ich kann basteln – ich kann nichts tun. Ich kann kochen – ich kann in der Stadt essen. Ich entscheide selbst, was und wann ich mache und das macht mich stark und gesund.

Ich habe oft gehört, dass Menschen nur dann kreativ sein können, wenn sie mit einfachen Dingen zufrieden sind. Hier stimme ich nicht zu, viele Künstler haben das widerlegt, aber in meinem Fall funktioniert es irgendwie.

IMG_20160121_222509 (1042x1280)

Wenn ich Zeit habe und wenn ich ein ruhiges Leben führe, investiere ich gerne meine Kreativität in mein Hobby und ich habe bemerkt, dass dann ganz andere Sachen als sonst bei mir entstehen.

IMG_20160114_184509 (1160x1280)

Diesmal habe ich mit ganz kleinen Stoffstückchen experimentiert. So einen kunterbunten Patchwork-Stil habe ich ausgedacht und bin mit mir sehr zufrieden.

IMG_20160109_021307 (960x1280) IMG_20160109_021454 (960x1280)

Diese Arbeit macht Spaß. Ich weiß nie, was ich am Ende bekomme.

IMG_20160107_232531 (1280x1233)

Jedes Stück, das ich nehme, ist immer eine kleine Überraschung, die das ganze Bild sofort ändert. So was zu basteln ist wirklich wie Bilder malen. Das Resultat ist jedes Mal ein Geheimnis und das macht die Arbeit besonders.

IMG_20160104_001317 (1083x1280)

Schreibe einen Kommentar